Vita

Steckbrief

Geboren 1975, Grieskirchen bei Wels
Nationalität Österreich
Größe 1.88 m
Augen Hellblau
Haar Dunkelbraun
Konfektionsgröße 54
Ethnische Herkunft Mitteuropäisch
Wohnsitz Wien
Wohnmöglichkeiten Salzburg, München, Berlin
Fremdsprachen Englisch-1
Dialekte Oberösterreichisch, Kärntnerisch, Wienerisch, Bayerisch, Schweizerdeutsch, Steirisch,
Sport Boxen, Tennis, Laufen, Schwimmen
Instrumente Klavier-2, Gitarre-3
Musik Ausbildung in Bühnengesang
Stimmlage Tenor
Führerschein Pkw, Motorrad
Besondere Fähigkeiten Breitschwertkampf

Ausbildung

2018 Ausbildung Fachspezifikum 
POP
Psychoanalytisch orientierte Psychotherapie Wien
April 2019 Erlangung des Status 
Psychoanalytisch orientierter Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision
2017 Verleihung des akademischen Grades Bachelor of Arts (B.A.)  
Anton Bruckner Privatuniversität 
29.09.2017
2016 - 2018 Ausbildung zum Psychotherapeuten (Propädeutikum)
ÖGWG Abschluss 2017
Österreichische Gesellschaft für wissenschaftliche, klientenzentrierte Psychotherapie and personorientierte Gesprächsführung
2011 – 2013 Ausbildung zum systemischen Individual-, Paar- und Familientherapeuten Im IFW Institut für Fort- und Weiterbildung Bodenstedtstraße 66 81241 München
2007 „Linklater Workshop“ -Freeing The Natural Voice- (Silvia Polz und Barbara Schmalz-Rauchbauer) in Deutschland
2000 Grotowski Workshop (Zygmunt Molik) in Polen
1999 Shakespeare Workshop (Eve Jameson) Royal Scottisch Akademie of Drama an Art in Glasgow
1998 „Bewegungstechnikseminar und Kampftechnik“ Robert Mac Dougall
(Movement /Director/ Fight Specialist) aus Seattle, USA
1998 - 2000 Meyerhold Technik Seminare mit Philip Breese (Living Theatre)
1997 – 2001 Staatlicher Abschluss der Athanor Akademie für Darstellende Kunst Burghausen(Fachakademie für darstellende Kunst der Athanor e.V. zur Förderung der Kunst des Theaters Schauspiel und Regie-, Theater-, Film- TV) Fachakademie mit Staatlicher Genehmigung. (8 Semester)
Staatliche Abschlussprüfung und -zeugnis (Mündlich in den Theoriefächern und mit schriftlicher Abschlussarbeit sowie Bühnenreifeprüfung) am 01.03.2001